Aktuelle Corona-Informationen

Weiterhin spielt der Stand der Corona-Infektionen eine wesentliche Rolle. In den letzten Tagen sind, wie in Bund und Land, auch die Infektionszahlen im Kreis Wesel zum Teil deutlich angestiegen. Voerde verzeichnet Stand heute 95 Infizierte bei 81 Genesene. Leider...

mehr lesen

Voerder Heimat-Preis 2020

Am 05.10.2020 fand die Verleihung des Voerder Heimatpreises 2020 statt. Unter Berücksichtigung der Corona-Auflagen wurden im Ratssaal der Stadt Voerde folgende Preisträger geehrt: 1. Platz: Verein Bürgerinteressengemeinschaft (BIG) Spellen e.V. 2. Platz: Verein...

mehr lesen

Herzlichen Dank

Ich bedanke mich herzlich für das große Vertrauen, dass mir mit diesem Wahlergebnis entgegengebracht wird. Es ist Ansporn für die kommenden 5 Jahre, mich weiter mit ganzer Kraft für unsere Stadt Voerde einzusetzen. Danke für Ihre und Eure Stimme, danke an alle...

mehr lesen

Meine Ziele für die nächsten 5 Jahre

Ich möchte Ihnen nochmals meine Ziele für die nächsten 5 Jahre als Ihr Bürgermeister nennen. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass dies in einem Video sicherlich nicht vollständig gelingen kann.

mehr lesen

Gute Nachrichten für die Kinder in Möllen

Bei einem meiner Rundgänge durch Möllen hatten mich einige Kinder vor der Bücherei angesprochen und um das Aufstellen von Spielgeräten auf dem Spielplatz Achtershof gebeten (war auch ein großes Thema in der Möllener Gruppe auf Facebook).

mehr lesen

Besuch bei Fahrzeugbau Fahnenbruck

Im Gespräch mit Heino Fahnenbruck und Stefan Schmitz konnte ich heute besprechen, welche Auswirkungen Corona auf das Unternehmen hatte bzw. noch haben könnte. Erfreulicherweise haben volle Auftragsbücher vor Ausbruch der Pandemie die Beschäftigung der Mitarbeiter*innen bis heute gesichert.

mehr lesen

Meine Bilanz der ersten Amtszeit

Ich bitte um Verständnis, dass das wegen der 6 Jahre zum einen etwas länger dauert und zum zweiten zwischendurch auch mal ablesen muss. Denn es sind so viele Punkte, da will ich den roten Faden nicht verlieren.
Uns allen ist klar, dass man nicht immer von außen erkennen kann, was großartiges im Inneren -d.h. in der Verwaltung- geleistet wurde.

mehr lesen