Meine Video-Informationen Vom 27. März 2021

Heutige Themen:

Aktuelle Informationen zu Corona und den Ereignissen der vergangenen Woche in Voerde.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Bei Fragen oder Anmerkungen senden Sie mir bitte eine Nachricht über das Kontaktformular.

Meine Video-Informationen Vom 07. März 2021

Heutige Themen:

Aktuelle Infos aus dem Rathaus Voerde zu Corona, zur Stromtrasse A-Nord und zur Entwicklung der Rathausimmobilie.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Bei Fragen oder Anmerkungen senden Sie mir bitte eine Nachricht über das Kontaktformular.

Videogruss und Informationen Vom 06. Februar 2021

Heutige Themen:

– Ausbau der Betuwe-Strecke – Abschnitt Friedrichsfeld
– Spatenstich beim TV Voerde
– Brand im Pflegeheim St. Christophorus
– Corona (Impfungen, Transport, Masken und Elternbeiträge
– Karneval

Infos zu den Fahrtmöglichkeiten ins Impfzentrum:

– ansässige Taxiunternehmen
– DRK Kreisverband Dinslaken/Voerde/Hünxe 02064-446817 (zw. 9.00 und 15.00 Uhr)

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Bei Fragen oder Anmerkungen senden Sie mir bitte eine Nachricht über das Kontaktformular.

Video-Information vom 24.01.2021

Aktuelle Infos des Bürgermeisters zu Corona, Betuwe, Gülleverunreinigung der Momm und Karneval.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video-Information vom 27.11.2020

Im Video gebe ich Ihnen einen Überblick über die aktuelle Corona-Lage in Voerde. Angesichts mehrerer Tote und einem sehr hohen Inzidenzwert in der Stadt haben wie derzeit eine ernste Situation. Ich gehe außerdem ein auf die Ereignisse in Schulen und Kindertagesstätten sowie die Maßnahmen, die sich ab dem 1. Dezember 2020 aus der „Bund-Länder-Verständigung“ ergeben. Die Vorbereitungen zum Impfzentrum im Kreis Wesel laufen. Es wird voraussichtlich im Januar 2021 in Betrieb gehen. Ich bitte dringend um Einhaltung der Schutzmaßnahmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktuelle Corona-Informationen

Aktuelle Corona-Informationen

Weiterhin spielt der Stand der Corona-Infektionen eine wesentliche Rolle. In den letzten Tagen sind, wie in Bund und Land, auch die Infektionszahlen im Kreis Wesel zum Teil deutlich angestiegen. Voerde verzeichnet Stand heute 95 Infizierte bei 81 Genesene. Leider sind in Voerde, wie in vielen Städten, auch Kinder bzw. Erzieherinnen betroffen, so dass aktuell die Kita-Einrichtung Am Park in Friedrichsfeld von der Kreisgesundheitsbehörde komplett geschlossen wurde und für die Kinder komplett eine Quarantäne angeordnet wurde. 

Mir ist bewusst, dass damit die betroffenen Eltern und Familien erneut vor eine harte Probe gestellt werden und viele unter diesen Rahmenbedingungen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nur schwer bzw. gar nicht managen können. Leider ist aber die Absonderung der Kinder und die Schließung der Einrichtung die einzige Möglichkeit, die Ausbreitung des Virus in den Griff zu bekommen. Hoffen wir darauf, dass sich durch die anstehenden Herbstferien die Lage wieder etwas beruhigen kann. 

Aktuelle Entwicklungen wie z.B. in Paris oder in anderen Hot-Spots zeigen uns jedoch, wie schnell wir bei weiterem Zuwachs der Infektionen wieder in unkontrollierbare Zustände geraten können. 

Betrüblich ist, dass Infektionen häufig auf private Feiern zurückzuführen sind, wo sich die Menschen nicht an die geltenden Bestimmungen bzw. die Einhaltung der AHA-Regeln (Abstand halten-Hygieneregeln beachten-Alltagsmasken tragen) gehalten haben und auch die Namenslisten nicht oder nur unzureichend geführt wurden. 

Die Länder haben sich in der letzten Woche mit dem Bund darauf verständigt, dass bei Überschreiten des 7-Tage Inzidenzwertes von 35 die max. Zahl der Gäste bei Feiern außerhalb der privaten Wohnung auf 50 reduziert wird. Bei einem Inzidenzwert ab 50 wird diese Zahl sogar auf 25 Personen begrenzt. 

Unabhängig von diesem Wert sind Veranstaltungen ab 50 Teilnehmenden, die ohnehin nur zu einem herausragenden Anlass stattfinden dürfen, außerhalb des privaten Bereichs spätestens drei Tage im Voraus unter Benennung einer verantwortlichen Person gegenüber der Ordnungsbehörde anzuzeigen. Ferner ist während der Veranstaltung eine aktuelle Teilnamensliste zu führen und die Ordnungsbehörden sind gehalten, dies vor Ort auch zu kontrollieren.

Unter www.voerde.de sind entsprechende Vordrucke hinterlegt.