Herzlichen Dank

Ich bedanke mich herzlich für das große Vertrauen, dass mir mit diesem Wahlergebnis entgegengebracht wird. Es ist Ansporn für die kommenden 5 Jahre, mich weiter mit ganzer Kraft für unsere Stadt Voerde einzusetzen. Danke für Ihre und Eure Stimme, danke an alle...

mehr lesen

Gute Nachrichten für die Kinder in Möllen

Bei einem meiner Rundgänge durch Möllen hatten mich einige Kinder vor der Bücherei angesprochen und um das Aufstellen von Spielgeräten auf dem Spielplatz Achtershof gebeten (war auch ein großes Thema in der Möllener Gruppe auf Facebook).

mehr lesen

Besuch bei Fahrzeugbau Fahnenbruck

Im Gespräch mit Heino Fahnenbruck und Stefan Schmitz konnte ich heute besprechen, welche Auswirkungen Corona auf das Unternehmen hatte bzw. noch haben könnte. Erfreulicherweise haben volle Auftragsbücher vor Ausbruch der Pandemie die Beschäftigung der Mitarbeiter*innen bis heute gesichert.

mehr lesen

Besuch der Wohnwelt Fahnenbruck

Meine regelmäßigen Firmenbesuche führten mich in die Wohnwelt Fahnenbruck. Corona war auch hier das beherrschende Thema. Zu Beginn des Lockdowns mussten bekanntlich mit Ausnahme der Lebensmittelgeschäfte und Baumärkte zunächst alle Einzelhändler schließen – auch die Wohnwelt.

mehr lesen

 

Schule neu denken

Seit Jahren ist das Thema „digitale Schule“ auch in NRW Thema Nummer eins. Die Schulschließungen der letzten Monate haben gezeigt, dass wir hier unbedingt weiter denken müssen.

Kraftwerks-Gelände Voerde – darum geht es

Eine Gesamtfläche von rund 60 ha wartet auf den Abriss und eine vernünftige und zukunftsfähige Nachfolgenutzung.

 
 

Die Haushalts-situation der Stadt Voerde

Oder: Warum ich so leidenschaftlich mit Bund und Land für Voerde streite.

Was macht eigentlich ein Bürgermeister?

Hier erfahren Sie mehr über meine Arbeit und erhalten Einblick in die vielfältigen Aufgaben, die ich als Bürgermeister habe.

 
 

Mit starken Stadtwerken fit für die Zukunft

Schnell entwickeln sich die Stadtwerke Voerde zu einer Erfolgsgeschichte. Mit konkurrenzfähigen Preisen, erstklassigem Service und einem eigenen Kundencenter.

Meine Ziele für die nächsten 5 Jahre

Ich möchte Ihnen nochmals meine Ziele für die nächsten 5 Jahre als Ihr Bürgermeister nennen. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass dies in einem Video sicherlich nicht vollständig gelingen kann.

Infovideo zur Entwicklung des Marktplatzes und der Rathaus-Immobilie

Auch wenn die Neugestaltung des Marktplatzes oft Kritik erfährt – sie ist nur der erste Teil einer langfristig angelegten Planung. Anders ist es bei einem solchen Projekt auch nicht möglich.

Katarina Barley sendet Videogrüße aus Brüssel

Katarina Barley, Abgeordnete und Vizepräsidentin des neunten Europäischen Parlaments unterstützt mich mit einem Videogruß aus Brüssel. Herzlichen Dank dafür.

Meine Bilanz der ersten Amtszeit

Ich bitte um Verständnis, dass das wegen der 6 Jahre zum einen etwas länger dauert und zum zweiten zwischendurch auch mal ablesen muss. Denn es sind so viele Punkte, da will ich den roten Faden nicht verlieren.
Uns allen ist klar, dass man nicht immer von außen erkennen kann, was großartiges im Inneren -d.h. in der Verwaltung- geleistet wurde.